Termine

Unsere nächsten Termine:

Wer braucht Feminismus?-Ausstellung in Berlin Spandau

18. November 2019 – 30. November 2019

In der Ausstellung “Wer braucht Feminismus?” werden Motive der gleichnamigen Kampagne gezeigt. Ziel der Aktion ist es, einen Beitrag zum Imagewandel von Feminismus zu leisten. Seit 2012 sammelt die Kampagne Argumente für die soziale Bewegung, die gegen geschlechtsbezogene Diskriminierung kämpft und sich besonders für Frauenrechte und Gleichstellung stark macht.

In rund 7 Jahren sind über 3.000 ganz individuelle Statements zusammen gekommen. Einen Teil davon wollen wir im Rahmen der Ausstellung zeigen und mit alten Vorurteilen aufräumen. Denn die persönlichen Aussagen zeigen ein Bild fernab des Klischees von Feminismus auf. Wir laden alle ein, sich ein eigenes Bild vom modernen Feminismus zu machen.

Veranstaltungsort:

Rathaus am Markt
Marktplatz 5
32756 Detmold

___________________

Wer braucht Feminismus?-Crewtreffen in Hannover

4. Dezember 2019 in Hannover-Nordstadt um 19 Uhr

Du möchtest dich ehrenamtlich feministisch engagieren und bei “Wer braucht Feminismus?” mitmischen? Dann komme zu unserem Crewtreffen! Wir sind schon sehr aktiv und haben große Ziele – entsprechend gibt es jede Menge zu tun! Wir organisieren Veranstaltungen, sind im Social Media präsent und arbeiten gerade an einer Ausstellung.
Du kannst dich ganz nach deinen Vorstellungen und Fertigkeiten einbringen: Wie genau besprechen wir am besten persönlich.
Schreib uns bitte eine Nachricht an anmelden@werbrauchtfeminismus.de und melde dich an, dann teilen wir dir den Treffpunkt mit. Es ist ein Café in Hannover-Nordstadt. Wir freuen uns auf dich!

___________________

Wir brauchen Feminismus! Clit Night

19. Februar 2020 im “wasmitherz e.V.” in Hannover

„Klitoris“ ist kein völlig unbekannter Begriff, doch was sich dahinter tatsächlich verbirgt, wissen die meisten trotzdem nicht, denn die Klitoris wird in der Sexualaufklärung – wenn überhaupt – nur oberflächlich behandelt.

Die Clit Night ist ein Workshop von der Kulturwissenschaftlerin Louisa Lorenz. Die Veranstaltung richtet sich an alle, die Interesse haben mehr über Genitalanatomie zu lernen und die vermeintlichen Wissenslücken in unserer Gesellschaft diesbezüglich kritisch zu hinterfragen. Wir erarbeiten Basiswissen über die Anatomie und werfen einen spannenden kulturhistorischen Blick auf die Klitoris von der Antike bis heute.

Natürlich sind alle Geschlechter willkommen. Meldet euch bitte zu der Veranstaltung verbindlich an via anmelden@werbrauchtfeminismus.de

Die Plätze sind begrenzt. Die Initiative “Wer braucht Feminismus?” organisiert den Workshop. Der Teilnahmebeitrag sind 5 Euro. Wenn ihr diesen nicht aufbringen könnt, sprecht uns bitte einfach bei der Anmeldung darauf an. Wir erlassen ihn euch dann unkompliziert.

Veranstaltungsort:
wasmitherz e.V.
Windthorststraße 3-4
30167 Hannover

Kooperationspartnerin: Team Gleichstellung der Region Hannover
___________________

_

Alle kommenden Ausstellungstermine, finden sich unter Ausstellung.

Vergangene Veranstaltungen, an denen wir teilgenommen haben, finden sich im Termin-Archiv.