Termine

Unsere nächsten Termine:

Wer braucht Feminismus?-Ausstellung in Detmold

25. September 2019 – 10. Oktober 2019

In der Ausstellung “Wer braucht Feminismus?” werden Motive der gleichnamigen Kampagne gezeigt. Ziel der Aktion ist es, einen Beitrag zum Imagewandel von Feminismus zu leisten. Seit 2012 sammelt die Kampagne Argumente für die soziale Bewegung, die gegen geschlechtsbezogene Diskriminierung kämpft und sich besonders für Frauenrechte und Gleichstellung stark macht.

In rund 7 Jahren sind über 3.000 ganz individuelle Statements zusammen gekommen. Einen Teil davon wollen wir im Rahmen der Ausstellung zeigen und mit alten Vorurteilen aufräumen. Denn die persönlichen Aussagen zeigen ein Bild fernab des Klischees von Feminismus auf. Wir laden alle ein, sich ein eigenes Bild vom modernen Feminismus zu machen.

Veranstaltungsort:

Rathaus am Markt
Marktplatz 5
32756 Detmold

___________________

Wer braucht Feminismus?-Crewtreffen in Hannover

9. Oktober 2019 in Hannover-Nordstadt um 19 Uhr

Du möchtest dich ehrenamtlich feministisch engagieren und bei “Wer braucht Feminismus?” mitmischen? Dann komme zu unserem Crewtreffen! Wir sind schon sehr aktiv und haben große Ziele – entsprechend gibt es jede Menge zu tun! Wir organisieren Veranstaltungen, sind im Social Media präsent und arbeiten gerade an einer Ausstellung.
Du kannst dich ganz nach deinen Vorstellungen und Fertigkeiten einbringen: Wie genau besprechen wir am besten persönlich.
Schreib uns bitte eine Nachricht an kontakt@werbrauchtfeminismus.de und melde dich an, dann teilen wir dir den Treffpunkt mit. Es ist ein Café in Hannover-Nordstadt. Wir freuen uns auf dich!

___________________

Wer braucht Feminismus?-Aktionsstand auf dem Barcamp Gender NRW in Köln

12. Oktober 2019

Wir haben einen “Wer braucht Feminismus?”-Stand auf dem Barcamp in Köln. Ihr könnt hier ein Statement abgeben und Sticker, Buttons oder Postkarten mitnehmen. Diskutiert auf dem Barcamp mit anderen über Feminismus, Frauenpolitik und Genderthemen.
Was ist mit Feminismus gemeint? Für wen ist Gleichstellungspolitik da? Können alle selbstbestimmt Vielfalt leben? Gibt es noch große Ideen und Visionen? Wie können wir uns vernetzen? Und natürlich alle Fragen, die Euch umtreiben!
Mit Euch wollen wir dazu diskutieren, Antworten finden, Initiativen starten und die politische Debatte in Gang bringen.
Kommt vorbei und bringt Eure Themen ein! Ein Barcamp ist eine offene Debattenplattform. Alle, die teilnehmen, können eine Session anbieten und mit anderen dazu diskutieren. Wir bieten einen Raum für Ideen und Diskussionen. Alle gestalten gemeinsam das Programm!

___________________

Wer braucht Feminismus?-Ausstellung in Gießen

17. Oktober 2019 – 31. Oktober 2019

In der Ausstellung “Wer braucht Feminismus?” werden Motive der gleichnamigen Kampagne gezeigt. Ziel der Aktion ist es, einen Beitrag zum Imagewandel von Feminismus zu leisten. Seit 2012 sammelt die Kampagne Argumente für die soziale Bewegung, die gegen geschlechtsbezogene Diskriminierung kämpft und sich besonders für Frauenrechte und Gleichstellung stark macht.

In rund 7 Jahren sind über 3.000 ganz individuelle Statements zusammen gekommen. Einen Teil davon wollen wir im Rahmen der Ausstellung zeigen und mit alten Vorurteilen aufräumen. Denn die persönlichen Aussagen zeigen ein Bild fernab des Klischees von Feminismus auf. Wir laden alle ein, sich ein eigenes Bild vom modernen Feminismus zu machen.

Veranstaltungsort:

Rathaus Gießen
Berliner Platz 1
35390 Gießen

___________________

Wir brauchen Feminismus!-Austausch in Hannover

6. November 2019 in der Heldenraumstation

Ihr braucht auch Feminismus und möchtet euch genau darüber und noch viel mehr austauschen? Dann kommt zu unserem offenen Treffen! Es gibt Inputs, Gelegenheit zum Austausch und Netzwerken. Meldet euch bitte zu der Veranstaltung verbindlich an via kontakt@werbrauchtfeminismus.de

Es gibt drei Inputs im Rahmen von 10 Minuten für alle Teilnehmenden, danach Gesprächskreise zu den jeweiligen Themen und Zeit für Vernetzung und Austausch! Unsere Inputs diesmal:
1. “Sorge finanziell für dich bevor es kein anderer tut” von Sabrina (Madame Moneypenny Meetup Hannover)
2. “Antifeminismus und Misogynie” von Sarah (Gleichstellungsbeauftragte)
3. “Sanism: We are all mad here! But are we really?” von Fränzy (Kulturwissenschaftlerin)

Wir freuen uns auf euch! Die Veranstaltung ist kostenfrei. OPEN TO ALL GENDERS.

Veranstaltungsort:
Heldenraumstation Hannover
Gerberstraße 3A
(Hinterhaus)
30169 Hannover

Kooperationspartnerin: Team Gleichstellung der Region Hannover
___________________

_

Alle kommenden Ausstellungstermine, finden sich unter Ausstellung.

Vergangene Veranstaltungen, an denen wir teilgenommen haben, finden sich im Termin-Archiv.