Termine

Unsere nächsten Termine:

Warum brauchst du Feminismus? Unsere Mitmach-Aktion zum Internationalen Frauentag 2021!

8.Februar – 5. März 2021 | Online

Mut tut gut. Mach mit. Werde Teil unserer Bewegung! Dieses Jahr sammeln wir vor allem in Hinblick auf den Internationalen Frauen*tag am 8.03.2021 eure “Ich brauche Feminismus…”-Statements. Die Statements posten wir auf unseren Social Media-Kanälen. Die ersten 50 Einsender*innen erhalten, wenn sie möchten, eine kleine Dankeschön-Zusendung mit Postkarten und Stickern von “Wer braucht Feminismus?”.

Sei dabei und reiche bis zum 5.03.2021 dein Fotostatement bei uns ein!
Was du dafür tun musst:

1. Formuliere dein persönliches “Ich brauche Feminismus..”-Statement.

2. Schreibe dein Statement mit einem Filzmarker groß und deutlich auf ein Schild. Lasse ein Foto von dir machen.

3. Lade das Foto auf unserer Seite www.werbrauchtfeminismus.de/mitmachen/ hoch.

Mehr Infos und Details zu unserer Aktion deinem Beitrag findest du unter Mitmachen. Wir freuen uns auf eure Einsendungen!

Kooperationspartnerin: Das Team Gleichstellung der Region Hannover.

___________________

Wer braucht heute Feminismus? – interaktiver Vortrag

Donnerstag 4.März 2021 | Online-Workshop der Stadt Speyer

Jasmin Mittag, Initiatorin der Kampagne “Wer braucht Feminismus?”, wird in im Rahmen einer interaktiven Präsentation in den Begriff des Feminismus einführen. Wir werden gemeinsam erarbeiten wie vielfältig die Themen von Feminismus sind und uns Zahlen und Fakten rund um geschlechtsbezogene Diskriminierung anschauen. Alle sind unabhängig von ihrem Vorwissen eingeladen, teilzuhaben und mitzumachen. Die Ausstellung und der interaktive Vortrag werden online durchgeführt.

Die Veranstaltung findet über die Online-Plattform Zoom statt. Eine aktive Teilnahme ist erwünscht. Entsprechend benötigen alle Teilnehmenden neben einem PC und einem Internetzugang, eine Webcam und ein funktionierendes Mikro.

Eine Anmeldung mit der Angabe von Vor- und Nachnamen ist erforderlich unter: gleichstellungsstelle@stadt-speyer.de

Eine Kooperation der Gleichstellungsbeauftragten der Städte Speyer, Landau und Neustadt a. d. Wstr. sowie den Landkreisen Germersheim und Südliche Weinstraße.

___________________

Wir brauchen Feminismus! – Austausch und Vernetzung zum Internationalen Frauentag

Sonntag 7.März 2021, 18 Uhr | Online-Veranstaltung

Anlässlich des Internationalen Frauentages 2021 möchten wir gerne mit euch gemeinsam eine Austausch- und Vernetzungsveranstaltung gestalten. Jasmin Mittag, die Initiatorin der Kampagne “Wer braucht Feminismus?” gibt einen kurzen Input zur Historie von diesem Tag und warum wir immer noch Feminismus brauchen. Zudem wollen wir uns vernetzen und uns austauschen.

Die Veranstaltung findet über die Online-Plattform Zoom statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine aktive Teilnahme wird vorausgesetzt. Ihr benötigt entsprechend einen Internetzugang, eine Webcam und ein funktionierendes Mikro. Die Veranstaltung ist auf cirka 75 Minuten angelegt. Bitte meldet euch mit eurem vollständigen Namen verbindlich via anmelden@werbrauchtfeminismus.de an. Wir freuen uns auf euch!

Kooperationspartnerin: Das Team Gleichstellung der Region Hannover.

___________________

Wer braucht Feminismus-Podcast

8. März 2021 | Online

Jede Person hat ihre individuellen Gründe, warum sie Feminismus wichtig findet und bringt eine eigene Perspektive auf die soziale Bewegung mit. Darüber wollen wir mehr erfahren. In dem Podcast interviewen ab 2021 Jasmin Mittag, die 2012 die Kampagne “Wer braucht Feminismus?” in Deutschland initiiert hat, sowie Hannah Springer, Marthe Wolters und Sarah Peters Menschen zu ihrem persönlichen feministischen Statement. Die neuen Folgen erscheinen immer am 8.ten jeden Monats. Ihr könnt die Folgen u.a. bei Spotify und Apple Podcasts abonnieren. Schreibt gerne eine Mail an podcast@werbrauchtfeminismus.de, wenn ihr Fragen, Wünsche oder Anmerkungen habt.

___________________

Worte mit Wirkung: Warum gendersensible Sprache so wichtig ist

Mittwoch 10.März 2021 | Online-Workshop der Fern-Universität Hagen

10.30 – 11.15 Uhr
Interaktiver Vortrag mit Jasmin Mittag, Initiatorin der Kampagne „Wer braucht Feminismus“ in Deutschland Sprache beeinflusst unser Denken und unsere Gesellschaft. Sie schafft Bilder und Kategorien, die ausgrenzend wirken können. Wie kann ich mich gendersensibler ausdrücken, um gezielt ein diverses Publikum anzusprechen?

11.15 – 12.00 Uhr
Diskussion mit Jasmin Mittag, Bernadette Möhlen (FUMA) und Maria-Luisa Barbarino (FernUniversität in Hagen) Moderation: Dr. Jeanine Tuschling-Langewand (FernUniversität in Hagen) Nach einer kurzen Vorstellung des neuen Leitfadens für gendergerechte Sprache für die FernUniversität diskutieren wir, warum gendersensible Sprache so wichtig ist.

Die Teilnahme ist kostenlos, alle Interessierten sind herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich per E-Mail an über veranstaltungen.ub@fernuni-hagen.de
Wir senden Ihnen dann den Link zur Veranstaltung zu.

Veranstaltet durch: Universitätsbibliothek und Gleichstellungsstelle der FernUniversität in Hagen

___________________

Freiräume – Wer braucht Feminismus? – Vortrag & Diskussion

Freitag 12.März 2021, 19 Uhr | Online-Workshop Stadtjugendring Kaufbeuren

Jasmin Mittag, Initiatorin der Kampagne “Wer braucht Feminismus?”, wird in im Rahmen einer interaktiven Präsentation in den Begriff des Feminismus einführen. Wir werden gemeinsam erarbeiten wie vielfältig die Themen von Feminismus sind und uns Zahlen und Fakten rund um geschlechtsbezogene Diskriminierung anschauen. Alle sind unabhängig von ihrem Vorwissen eingeladen, teilzuhaben und mitzumachen. Die Ausstellung und der interaktive Vortrag werden online durchgeführt.

Die Veranstaltung findet online über die Plattform Zoom statt. Eine aktive Teilnahme ist erwünscht. Entsprechend benötigen alle Teilnehmenden neben einem PC und einem Internetzugang, eine Webcam und ein funktionierendes Mikro.

Ihr könnt über diesen Link teilnehmen: https://zoom.us/

___________________

_

Alle kommenden Ausstellungstermine, finden sich unter Ausstellung.

Vergangene Veranstaltungen, an denen wir teilgenommen haben, finden sich im Termin-Archiv.