“Ich brauche Feminismus um selbstbestimmt leben zu können. Ich möchte jede Art von Diskriminierung aufdecken und beseitigen. Ich bin eine Frau. Ich bin ein Mensch.” (Ombeni Genoveva) “Wir brauchen Feminismus, weil wir keine Lust mehr auf Geschlechterklischees haben!!!” “Ich brauche Feminismus, weil es kein besseres Mittel gegen das Gift des Patriarchats gibt.” (sookee) “Wir brauchen Feminismus, weil wir uns nicht zwischen Beruf und Familie entscheiden möchten!” “Ich brauche Feminismus, weil meine Brüste und meine Gebärmutter nur mir gehören!” “Wir brauchen Feminismus, weil mediale und gesellschaftliche ‘Schönheits’-Normen Frauen & immer jüngere Mädchen unter Druck setzen!” (Team von TERRE DES FEMMES) “Ich brauche Feminismus, weil ‘Ey Puppe, zeig ma Titten’ & ‘Hey süßes Ding, wieviel für eine Nacht?’ nicht akzeptabel sind, es nie waren & auch nie sein werden.” “Ich brauche Feminismus, weil unsere Gesellschaft noch lange nicht gerecht ist!” “Ich brauche Feminismus, damit Sexismus & sexualisierte Gewalt Teil unserer Vergangenheit & Gegenwart – nicht Teil unserer Zukunft werden” (Kübra Gümüsay) “Ich brauche Feminismus, weil Chancengleichheit unabhängig von Geschlecht und Herkunft noch immer keine Selbstverständlichkeit ist!” (Denise) “Ich brauche Feminismus, weil ‘Weiblichkeit’ mehr ist als Mutterschaft & ‘Mädchen’ kein Schimpfwort!” “Ich brauche Feminismus, weil Frauen genauso in Führungspositionen gehören wie Männer!” “Ich brauche Feminismus, weil meine Zukunft nicht fremdbestimmt sein soll” “Ich brauche Feminismus, weil mein Körper nicht dafür da ist, von anderen be- oder verurteilt zu werden!” “Ich brauche Feminismus,um eine freie, gerechte Welt zu verwirklichen, in der ich einfach Mensch sein darf!” “Ich brauche Feminismus, weil Männer nicht stärker oder klüger sind als Frauen!” “Ich brauche Feminismus, weil ich nicht mehr belächelt werden möchte bei feministischen Statements.” “Ich brauche Feminismus damit auch die ganz starken Frauen endlich mal ganz schwach sein dürfen!” “Ich brauche Feminismus für den Frieden auf der Welt!” “Wir brauchen Feminismus, weil alles andere ist Quatsch” “Wir brauchen Feminismus, weil Gleichstellung nicht vom Himmel fällt!” “Ich brauche Feminismus damit ich sagen kann, dass dich lesbisch bin und das ist wunderbar!” “Wir brauchen Feminismus, weil sexualisierte Gewalt zu bekämpfen ohne nicht funktioniert!” (LAG der Notrufe Rheinland-Pfalz) “Ich brauche Feminismus, weil viel zu viele Frauen auf der Welt Gewalt erfahren!”
Franziska_Giffey

Dr. Franziska Giffey

(Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend)

"Frauen können alles! Aber an vielen Stellen werden ihnen Steine in den Weg gelegt. Unter Feminismus verstehe ich, diese Steine wegzuräumen und zu zeigen, dass Frauen wirklich alles können, nicht nur in der Theorie, sondern im Alltag, in der Praxis, im Leben. Dafür brauchen wir den Feminismus, und wer mitmacht, ...

christine_lueders

Christine Lüders

(Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes)

„Ich brauche Feminismus, weil uns Frauen Gleichstellung nicht einfach zufliegt wie ein warmer Windhauch. Wir müssen selbst etwas dafür tun – immer noch und immer wieder. So lange Frauen weniger verdienen als Männer, so lange sie bei der Jobsuche oder beim Berufsaufstieg benachteiligt werden und so lange Männer glauben, das ...

anne_spiegel

Anne Spiegel

(Ministerin für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz des Landes Rheinland-Pfalz)

„Ich brauche Feminismus, weil antifeministische Stimmen immer lauter werden. Umso wichtiger ist es Position zu beziehen für Frauenrechte, Gleichstellung und Demokratie.“

denise_m_baye

Denise M’Baye

(Schauspielerin und Sängerin)

"Ich brauche Feminismus, weil Chancengleichheit unabhängig von Geschlecht und Herkunft noch immer keine Selbstverständlichkeit ist!"

karin_nordmeyer_web

Karin Nordmeyer

(Vorsitzende UN Women Nationales Komitee Deutschland e.V.)

„Ich brauche Feminismus, weil es noch immer in mehr als 150 Ländern dieser Welt frauendiskriminierende Gesetze gibt. Erst wenn Frauen und Männer tatsächlich gleiche Rechte und Chancen haben können alle von der Gleichstellung der Geschlechter profitieren. Wer Frauen stärkt, stärkt die Welt.“

m_g

Martin Gommel

(freier Fotojournalist)

"Ich brauche den Feminismus, um im Umgang mit Frauen sensibel zu sein und ihre Sicht auf die Welt besser zu verstehen."

birgit_schrowange

Birgit Schrowange

(Moderatorin und Autorin)

"Ich brauche Feminismus, weil ich es traurig finde, dass Männer und Frauen immer noch nicht gleichgestellt sind und ich möchte, dass es für meinen Sohn eine Selbstverständlichkeit sein wird, mit gleichberechtigten, selbstbestimmten, starken Frauen zusammenzuarbeiten und zu leben."

Tine Wittler
Foto © Axel Kirchhof

Tine Wittler

(Autorin und Moderatorin)

"Ich brauche Feminismus, damit mein Körper wirklich mir gehört. Denn er ist nicht dafür da, dass andere ihn ansehen und bewerten. Sondern dafür, dass ich mich auf dieser Welt so bewegen kann, wie es für mich ganz persönlich richtig ist."