Ekin Deligöz

“Wir brauchen Feminismus, weil Frauenrechte Menschenrechte sind. Weil ich gläserne Decken zu Führungspositionen und weibliche Altersarmut nicht akzeptieren will. Weil die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für beide Geschlechter einfacher werden muss. Weil wir viel erreicht haben, aber längst nicht am Ziel sind.”